Line87 - meine Geschichte

Nach unten

Line87 - meine Geschichte

Beitrag von Line87 am Di Dez 25, 2012 11:59 am

.... 1. Weihnachtstag 2012 santa .... irgendwie kann ich nicht so richtig schlafen .... na mal sehen am PC ..... ENDLICH bounce .... eine talk-Seite für UK-Nutzer ...Stefan , ich danke dir !!!!!!! Laughing ....... Liebe Besucher dieser Seite , werbt für diese Seite ... überall ... auf ISAAC + rehakids + rehatalk + anderen handicap-Seiten , denn allein werden UK - Nutzer diese Seite wohl so schnell nicht finden .
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Schulen wird inzwischen viel gemacht in UK , teilweise auch GK ( Gestützte Kommunikation ) , fast vergessen sind aber die UK-Nutzer , die die Schule verlassen haben . Gerade die sollen sich hier mal melden , vielleicht bildet sich hier eine Sammelstelle .
Dann sollen sich auf dieser Seite vielleicht auch mal treffen die UK s, die sich sonst nicht trauen würden ins Net zu gehen = weil sie sehr langsam buchstabieren , weil sie ganz starke motorische Einschränkungen haben, weil sie Sätze nicht so gut bilden können , weil sie erst einen Stützhelfer besorgen müssen ,weil sie normalerweise nur über Symbol-Sprache kommunizieren, weil sie Angst haben usw , und was ist mit den Autisten ?? !! . Liebe Betreuer , Freunde , Helfer usw , versucht solche UK s , die sonst eigentlich nicht ins Internet gehen würden .. zu bewegen , doch mal den Weg hierhin zu finden .

Wir hier möchten eine Arrow ERSTE ANLAUFSTELLE sein für Kontakte , einen Austausch von e-mail - Adressen , dann kanns ja hier oder anderswo weitergehen mit Kommunikation untereinander .
Ihr könnt auch Symbole schicken oder ähnliches , wenn ihr über ipad oder talker schreibt , machts ruhig .

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MEINE GESCHICHTE
Ich bin seit Geburt gehandicapt , mich hats ziemlich erwischt......., habe extrem viele Therapien durchlaufen , da hatte ich Glück mit meinen Eltern , meinen Zivis und vor allem mit meinen Sonderschul-Lehrern in der Unter- und Mittelstufe.
Bis ich so 4 bis 5 Jahre alt war, therapierten meine Eltern ,,ins Blaue" ...ohne wirklich sehbare Erfolge zu erkennen, dann plötzlich explodierte etwas , ich konnte alles in meinem Kopf , was mein Körper nicht rausliess , im Liegen zeigen ... Wörter , Bilder , Bild-Geschichten , Unbekanntes beantworten . Im Liegen funktionierte das , doch leider nicht im Sitzen , irgendwie klappte es nicht mit Kraft und Koordination .
Dann hatte ich unheimliches Glück I love you .... ich kam in eine Körperbehinderten-Schule ... und da waren in der Eingangsklasse drei Sonderschul-Lehrer , die gerade in UK ausgebildet waren. Und die haben mich acht Jahre trainiert und begleitet , über Realschule / Hauptschulzweig bis Klasse 10. Eigentlich wollte ich Büro-Kaufrau lernen, aber keine Berufsausbildungsstätte in NRW hat mich genommen wegen der Schwere meiner Behinderung. [i]ABER bald fange ich mit einer Arbeit an in einem Büro für Unterstützte Kommunikation ( Tagestruktur + Beratungsarbeit + Herstellung von Material für andere UKs ) .[/i]
Ich hatte und habe noch immer zum Kommunizieren unterschiedliche Buchstabiertafeln für unterschiedliche Zwecke ( Deutsch , Englisch , Mathematik ), dann bekam ich früh im Grundschulalter den alfa-talker mit minspeak, ab Klasse 4 den delta-talker , heute hab ich den Dynavox DV4 mit Zoom-Funktion.

Wer meine handicap-Schublade aufmacht findet = aG + H + B + 100 % + Rolli + NICHT-SPRECHEND + Spastik + Athetose +Skoliose + Korsett + WD-Drehung + noch etliche Erkrankungen mehr ... und Pflegestufe vier ( Aufnahme-Pflegestufe mit Tag- und Nacht-Pflege ). Bei meiner Kommunikation brauche ich leider meist immer noch leichte Stützung durch einen Helfer , ich hoffe immer noch, dass die Wissenschaft auch das Problem vielleicht in 5 Jahren bewältigt hat durch einen software-gesteuerten Stützarm . Na ja , die Wissenschaftler fangen grad an solche Spezialstützen zu testen , aber es wird halt noch Jahre daueren bis ....Ach so , ich kommuniziere meist schnell mit Buchstabiertafeln , auch ...aber langsamer ... mit einem Talker .

Denkst NICHT , ich könnte immer sogut kommunizieren wie hier . Wegen meiner vielen handicaps ( Tagesform , Spastik , Krankheiten usw )kann ich auch nicht immer gleich gut und überhaupt kommunizieren Rolling Eyes ... und nach ca einer Stunde muss ich sowieso eine Pause machen, dann hab ich nicht mehr so die Kraft .

Ihr findet mich auch auf facebook unter Line Westermann und auf handicap love unter Line87 . lol!

Selbst , wenn diese Seite lest und merkt , sie ist nichts für Euch , dann .... bitte.... macht Werbung dafür , verlinkt sie woanders hin . flower

[u][b] TRAUT EUCH RUHIG cheers -- mit oder ohne Hilfe - das ist doch egal , und wenn es nur drei Symbole oder Wörter sind !!!![/u
]

Line87
Mitbegründer
Mitbegründer

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 25.12.12

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten